Home Warum "Wir?" Preise Klassen Kontakt Impressum
    
AKTUELLES

Seit langem gibt es die bewegte Theorieprüfung. Darin gibt es einzelne Filmsequenzen, die jeweils 15 Sekunden dauern.
    In jeder Theorieprüfung müssen innerhalb der 20 Fragen im Grundstoff zwei Film-Fragen beantwortet werden. Dabei handelt es sich um Gefahrensituationen, die im Verlauf des Kurzfilms zu erkennen sind. Zusätzlich kommen die vorgeschriebenen klassenspezifischen Fragen hinzu.
    Die kompletten Fragen incl. Filme sind alle im Lehrmaterial enthalten, welches bei uns zu bekommen ist. Unser Lehrmaterial ist immer aktuell und vollständig. Es gibt in kurzen Zeitabständen immer wieder neue Fragestellungen bzw. Frageänderungen. Mit unserem Lehrmaterial seid Ihr immer auf dem neuesten Stand. Es aktualisiert sich online selbständig.
    Mehrfach im Jahr gibt es Änderungen in den Prüffragen. Also..dringend mit dem neuen Material auseinandersetzen damit es keine böse Überraschung gibt.
    ACHTUNG: Es gibt 900 mögliche Fragen und daraus wiederum 2117 unterschiedliche Varianten. Um die Theorieprüfung zu bestehen ist ein guter Theorieunterricht und ausreichendes Lernen absolut notwenig.
    Die Theorieprüfung kann in 12 verschiedenen Sprachen abgelegt werden. Erkundigt Euch gerne in unserer Fahrschule. Ebenso kann bei nachgewiesener Lese- und Rechtschreibschwäche eine Audio-Prüfung beantragt werden.
    Eine aktuelle Muster-Theorieprüfung findest Du unter www.fahrlehrerverband-hamburg.de dann weiter:( Führerschein/ Führerscheinprüfungen/ Vorprüfung)


Jetzt ganz neu in unserem Lehrmaterial: Für jeden Fahrschüler enthalten: die "Drivers Cam" Dort kann man sich in Ruhe Filme aus seinem Prüfbereich anschauen und Fragen dazu bearbeiten. Hier geht es um die "schwierigen" Prüfsituationen in Deiner Prüfung.



Neues

Seit dem 01.01.2016 gibt es einheitlich nur noch die "Ausbildung in Erster Hilfe". Der Kurs beinhaltet 9 Unterrichtseinheiten und dauert 7,5 Stunden. Hat jemand noch eine "alte" Bescheinigungen über die "Sofortmaßnahmen am Unfallort" wird diese bis zum 20.10.2017 noch beim Landesbetrieb Verkehr anerkannt. Ein Antrag muss vorher dort eingereicht werden.

Ab dem 01.11.2017 ist es jedem Fahrschüler möglich seine Theorieprüfung in der deutschen Sprache mit Audio-Unterstützung abzulegen. D.h. über Kopfhörer werden die Theoriefragen vorgelesen.



Mit der Wahl der richtigen Fahrschule mit den entsprechend pädagogisch ausgebildeten Fahrlehrern/innen hat man eine gute Chance viele Ängste und Probleme in den Griff zu bekommen.
Tipps, wie die Prüfungen ablaufen und wie man es gleich schaffen kann bekommt Ihr bei uns und unter www.fahrlehrerverband-hamburg.de dann weiter:(Führerschein/Führerscheinprüfungen/Tipps zur Prüfung vom TÜV HANSE)

        .

      Öffnungszeiten
      Was brauche ich zur Anmeldung
      Theorie Unterricht /
      Intensivkurse
       
      Theorie / Themenliste
       
      Führerschein mit 17
       
      NEUES
       
      ASF - Kurs
      Unsere Specials
      Gästebuch

      ... läufst du noch?   oder   ... fährst du schon?

      fahrschule@foelck.de
      Anmeldung